Video-Botschaften

In der jetzigen Zeit, in der einige durch die Corona-Pandemie lieber auf Online-Unterricht umsteigen möchten, biete ich für alle Kinder, die bei mir im Unterricht sind, zusätzlich täglich Videomaterial an. Ich drehe und schneide ein Video, lade es auf YouTube hoch und sende dann den Link an die Eltern. Die Kinder werden mit dem selbstbestimmten Lernen ja momentan auch durch die Materialien, die ihnen häufig von den Lehrkräften in den Schulen bereit gestellt werden, immer vertrauter. Durch Videoanleitungen, die ich regelmäßig zusende, können sie das selbstständige Lernen auch für den Instrumentalunterricht ausprobieren und bleiben hoffentlich motiviert, jeden Tag Zeit mit ihrem Instrument zu verbringen. Zudem bleibt der Kontakt zur Lehrperson erhalten - wenn auch virtuell.

Hier sammle ich ein paar Ideen für diese Videos:

Video-Tutorials

Ich suche für die Kinder, die ich unterrichte, Stücke heraus, die ich ihnen per Video-Tutorial zuerst vorspiele und dann zeige, wie sie diese üben können. Dafür nutze ich meine Clever-Üben-Tricks, die die Kinder zum Teil auch schon aus dem Unterricht kennen. In einzelnen Übeschritten können die Kinder erst die eine Hand, dann die andere Hand nach Gehör und Tastenbild nachspielen. Mal sollen sie dabei Töne singen, mal einzelne Phrasen mit geschlossenen Augen spielen, mal die Rhythmussprache beim Spielen mitsprechen, und und und... Der Phantasie sind beim Einüben keine Grenzen gesetzt und ich helfe ihnen beim Ideen finden.

Wichtig ist mir hierbei, dass die Stücke, die ich raussuche, wirklich kurz+leicht und im besten Falle bekannte Melodien sind, sodass die Kinder die Motivation nicht verlieren. Die Kinder sind zwischen 4 und 12 und spielen auf sehr unterschiedlichem Level. Oft bearbeite ich daher bekannte Stücke oder Themen auch in einfachere Tonarten. Beispiele hierfür:

  • An die Freude (Beethoven)

  • Musette (Notenbüchlein für A.M. Bach)

  • A ram sam sam

  • Yankee Doodle

  • Frühling aus den 4 Jahreszeiten (Vivaldi)

  • Thema aus Schwanensee (Tschaikowsky)

  • Barkarole (Offenbach)

  • Sakura

  • Thema aus Fluch der Karibik

  • Old MacDonald had a Farm

Video-Challenges

Ich sende meinen Schüler_innen per Video kleine Aufgaben zu. Sie können mir dann ebenso ein Video zurück senden, wie sie die Challenge lösen oder zeigen es mir, wenn wir uns das nächste mal "in echt" sehen. Beispiele hierfür sind:

  • Klavier-Tombola: Ich bereite Schnipsel mit verschiedenen Aufgaben vor, die ich in einem Video für jedes Kind meiner Klavierklasse einzeln aus einer Schüssel herausziehe. Ich lese die Aufgabe dem Kind vor und erkläre ggf. noch am Stück, wie das zu lösen ist. Jedes Kind hört also auch jeweils die Aufgaben der anderen Kinder mit (und könnte diese selbst auch ausprobieren).

     





  • Rhythmussession: Ich sende ein Video mit einem geklatschten Rhythmus, und bitte die Kinder diesen Stück für Stück (alle Takte werden noch einmal einzeln geklatscht und wiederholt) aufzuschreiben. Am Ende halte ich den korrekten Rhythmus aufgeschrieben in die Kamera und die Kinder können vergleichen.






     

  • Rhythmus-Stille-Post: Ich sende ein Video mit einem geklatschten Rhythmus nur einem Kind zu. Dieses Kind soll den Rhythmus aufschreiben. Den aufgeschriebenen Rhythmus sende ich dem nächsten Kind zu, dieses soll ihn in Tonaufnahme klatschen und mir senden. Diese Aufnahme wird nun an das nächste Kind geschickt usw. Am Ende hören wir gemeinsam, wie der Rhythmus sich innerhalb der stillen Post entwickelt hat.

  • Wanderkomposition: Ich bestimme eine Ton- und Taktart und schreibe damit 2 Takte als Beginn eines Stückes auf. Die nächsten zwei Takte soll ein Kind erfinden, die nächsten ein anderes usw. Am Ende spiele ich die Wanderkomposition und schicke die Aufnahme an alle beteiligten Kinder.

  • Intervallsingen: In einem Video spiele ich verschiedene Intervalle, die Kinder können sie nachsingen, nachspielen und je nach Kenntnisstand auch benennnen.

  • Paint your music: Ich gebe den Schüler_innen die Aufgabe, ein Bild/ eine Collage zu einem ihrer Stücke zu malen bzw. zu basteln. Ein Foto dieses Bildes (wer möchte, kann mir auch eine selbst gespielte Aufnahme schicken) wird mit Vornamen und Titel des Stückes auf meiner Website veröffentlicht.

  • Digitales Schülerkonzert: Ich bitte alle Schüler_innen, eines ihrer Stücke "konzertreif" zu üben und dann aufzunehmen (Ton- oder Bildaufnahme). Die Konzertstücke werden dann im passwortgeschützten Bereich meiner Website hochgeladen, sodass alle Schüler_innen mit Passwort das Konzert der anderen genießen können. Oder wir veranstalten an einem festgelegten Tag ein Online-Konzert (z.B. im Skype-Gruppenchat) und alle Schüler_innen tragen ihr Stück 'live' am Bildschirm vor.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now